Schwierige Phasen der kindlichen Entwicklung meistern

Wachstumsschub, Zähne, Schlafrhythmus…Mit ca. 2,5 Jahren kommt dein Kind in die „Trotzphase“ oder besser gesagt „Autonomiephase“,dicht gefolgt von der „Zahnlückenpubertät“, die dann mit ungefähr 5 Jahren hereinbricht,anschließend beginnt allmählich die Vorpubertät, die dann gleitend in die Pubertät übergeht… Zeit zum Verschnaufen bleibt da kaum…

3 Fehler, warum deine Bedürfnisse auf der Strecke bleiben…

und wie du sie vermeidest! Im Kontakt vor allem mit Müttern fallen mir immer wieder drei typische Fehler auf. Im Versuch „alles“ für ihre Kinder zu tun, damit sie glücklich sind, vergessen sie viel zu häufig sich selbst.Was am Anfang selten ein Problem ist,…

So hört dein Kind dir zu

Dein Kind trödelt, zieht sich nicht an und räumt nicht auf?Egal um was du es bittest, es ignoriert dich einfach… Manchmal hast du den Eindruck dein Kind will dich einfach nur ärgern… denn egal, was du probierst, nichts hilft.Das macht dich zeitenweise so wütend…

Entspannt im Alltag mit Kindern – so gelingt’s!

Mama oder Papa sein kann manchmal ganz schön anstrengend sein. Gerade wenn dein Kind dich im Alltag besonders herausfordert.Sei es, weil du bemüht bist, morgens pünktlich aus dem Haus zu kommen und dein Kind mal wieder trödelt.oder weil die ständigen Diskussionen beim Essen um…

Harmonisches Familienleben: Vom Wunsch zur Realität

Harmonie in der Familie ist ein Wunsch, den wohl alle Eltern haben. aber ist das überhaupt realistisch??? Kommt drauf an, was für dich genau Harmonie eigentlich bedeutet? Wenn du glaubst, Harmonie bestehe einfach nur darin, nicht miteinander zu streiten, dann muss ich dich enttäuschen,…

Strafe muss sein, oder?

„Wenn du nicht aufhörst mit Sand zu schmeißen, gehen wir sofort nach Hause.“ „Wenn du dein Zimmer nicht aufräumst, packe ich alles in einen Müllsack und schmeiße es weg.“ „Wenn du deine Hausübung nicht machst, bekommst du eine Woche Fernsehverbot.“ So und ähnlich klingt…

Kindliche Wutanfälle vermeiden – 3 Tipps für Eltern

Wutanfälle gehören zur Entwicklung von Kindern einfach dazu und sind je nach Charakter und Temperament des Kindes unterschiedlich häufig und intensiv. Sie können Eltern ganz schön oft an ihre Grenzen bringen…Wie schön wäre es also, wenn es so etwas wie ein Rezept geben würde,…

Wutanfälle – 3 Tipps, wie du als Mama/ Papa deinen Nerven schonen kannst.

Dein Kind hat immer wieder mehr oder weniger heftige Wutanfälle und du bist dir nicht sicher, wie du am besten darauf reagieren sollst? Gerade jetzt, wo durch den Corona Virus noch zusätzliche Belastungen auf dich zukommen, wie z.B. Homeoffice, fehlende Fremdbetreuung, Unsicherheit, Ausgangssperren usw.…

Medienkonsum – wie gefährlich sind Fernsehen und Co. wirklich?

Leonie ist 3, sie kann noch nicht lesen und schreiben, aber ein Smartphone bedienen und Youtube öffnen. Sie ist eine von rund 1,2 Millionen Kindern zwischen 3 und 8 Jahren, die laut einer aktuellen deutschen Studie regelmäßig im Internet unterwegs ist. Dort werden Serien…

Stress bei Wutanfällen und was du dagegen tun kannst…

Bist du auch so oft frustriert, wenn dein Kind einen Wutanfall bekommt? Einfach weil das Begleiten deines Kindes in einigen Situationen überhaupt nicht funktionieren will. Teilweise passiert sogar das Gegenteil: dein Kind wird noch wütender und/oder lehnt deine Versuche, es zu unterstützen komplett ab.…

Die 3 schlimmsten Fehler bei Wutanfällen und wie du sie verhinderst

Wutanfälle von Kindern sind völlig normal!Kauum ein Kind ärgert sich nicht mal richtig heftig und schreit dann lauthals, schmeißt sich auf den Boden, schlägt um sich, haut oder zwickt. Aber was kann man eigentlich in diesen Situationen tun? Vorab: Fehler gehören zum Elternsein dazu…

>